RFID für Kanban?

Auf dem Badische Wirtschaftstag gab es einen Vortrag zum Thema Kanban mit RFID. Durch diese moderne Technologie soll verhindert werde, dass Behälter verloren gehen oder doppelte Bestellungen getätigt werden. Eine kurze Recherche ergab, dass es diese Einsatzmöglichkeit schon seit ca. fünf Jahren gibt. Die Fallbeispiele, die ich gesehen habe, zeigen große Unternehmen und Werke. Dort mag RFID Sinn machen, wenn auch noch andere Prozesse damit gesteuert werden. Allerdings frage ich mich, ob hier durch Technik Schwachstellen im System überdeckt werden. Statt der Einführung einer neuen Technik empfehle ich hier die gute alte 5W-Analyse.

Barbara Ölschleger


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>